Ein schmaler Grat?

In der FAZ von heute (Datum s. links) wird der Briefwechsel zwischen den Leitern der EKD und der kath. Bischofskonferenz über das Lutherjahr 2017 (500 Jahre Reformation) kommentiert (auf S. 4+8). Ich stimme Heinrich Bedford-Strohm zu, der „eigentlich ein Christus-Jahr“ gefeiert sehen möchte. Sowohl evangelischer- wie auch katholischerseits haben wir heute für die Plausibilität des christlichen Glaubens überhaupt zu kämpfen. „Ein schmaler Grat?“ weiterlesen

Advertisements

Elias

Eins der Highlights der Musikszene unserer Stadt ist die alljährliche Kooperation des Symphonieorchesters mit der Dommusik. Samstag gab’s und Montag gibt’s nochmal das Oratorium „Elias“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy, und ich konnte nicht mitproben wegen des [Alphakurses]… Domchor und Jugendchor, Solisten und Orchester legten ein sehr eindringliches Glaubenszeugnis ab, darauf kam es Domchordirektor Clemens Breitschaft an. „Elias“ weiterlesen

„mittendrin“

So heißt der Deutschlandkongress der charismatischen Erneuerung in der kath. Kirche, vom 14.–17.06.2015 unter dem Motto „ein Segen sein“ im bewährten Tagungsort des kommunalen Gemeindezentrums mit Kreissporthalle in Künzell bei Fulda. Einen Pressebericht gibt es [hier], und mehr Fotos [hier]. Um die Veranstalter näher kennen zu lernen „„mittendrin““ weiterlesen

Alpha-Kurs

Alpha-Header
Ob ich den Sinn des Lebens ausgerechnet in meiner Mülltonne (wieder)finde, sei einmal dahingestellt… 😐 Ich kenne viele Glaubenskurse, aber das Format „Alphakurs“ noch nicht. Es ist der am meisten und in allen Konfessionen verbreitete Grundkurs des Glaubens, der sich vor allem an Kirchenfremde richtet. „Alpha-Kurs“ weiterlesen

Enterhaken

Wie kann man „ein Schiff, das sich Gemeinde nennt“ (EGB 572-Han/HB) entern – als Passagier, nicht als Pirat? Indem man beim „1. Offizier“ einen Lehrgangstag mitmacht. Der stand heute auf dem Programm: Gemeindemitgliedschafts- und Taufseminar. „Enterhaken“ weiterlesen

netzwerken

Vernetzen, professioneller werden, ohne Furcht klerikale Widerstände überwinden – das sind die Lehren, die ich aus meiner Berufstätigkeit ziehe und warum mir manche angeblich neuen Erkenntnisse und immer wieder beschworenen Paradigmenwechsel wie kalter Kaffee von vor 30 Jahren vorkommen. Mit dem Wegsterben der grauen Häupter aus den hl. Messen werden auch die kath. Gemeinden in einen Überlebenskampf geraten, „netzwerken“ weiterlesen